Hypnose



Es ist wie beim Träumen – Sie liegen still im Bett und laufen dennoch, die Herzfrequenz steigt, die Atmung geht zügiger und das alles einfach nur durch die Kraft der innerlich erzeugten Bilder und Filme.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Bilderwelten auf uns wirken. Hypnose nutzt diese Fähigkeiten, um mit Hilfe des Unbewussten positive Entwicklungen im Menschen zu fördern. Da es das eigene Unbewusste ist, ist jede Hypnose in Wirklichkeit eine Selbsthypnose, eine Manipulation ausgeschlossen. Als Begleitende zeige ich Ihnen lediglich den Weg in das eigene „Tranceland“ und gebe Hilfestellung, die entstehende Trance so zu strukturieren, dass sie auch im realen Leben nutzbar und hilfreich ist.

Die Fähigkeit zur hypnotischen Trance ist übrigens vollkommen natürlich und angeboren, ein Alltagsphänomen (Tagträumerei, intensive Konzentration, „im Flow sein“; Kinder, die im Spiel versinken u.v.m.) und daher für jeden leicht zu erlernen.

Schwangerschaft


Ein wichtiges Ziel meiner Arbeit als Hebamme ist es, Frauen und Paaren zu mehr Gelassenheit und Ruhe zu verhelfen, zu einem tieferen Kontakt mit ihrem Kind und einem bewussteren Erleben der Schwangerschaft. Aber auch bei Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Übelkeit und Erbrechen kann Hypnose enorm hilfreich sein. Siehe auch unter Schwangerschaft "Hilfeleistungen"

Geburt


Es ist schon lange bekannt, dass Hypnose Geburten erleichtern kann. Um sich über Geburtsvorbereitung mittels Selbsthypnose / hypnotischer Trance hier in der Praxis zu informieren, gehen Sie bitte auf die Seiten „Hypnobirthing – Gebären mit Selbsthypnose“ und „Hypnobirthing - individuelle Geburtsvorbereitung in Einzelstunden“

Stillzeit


Als Still- und Laktationsberaterin IBCLC ist mir die Arbeit mit Hypnose ein wichtiges Hilfsmittel geworden und hat sich besonders bei wiederkehrenden Milchstaus und Brustentzündungen, Schmerzen beim Stillen oder Problemen mit der Milchmenge bewährt. Siehe auch unter Stillsprechstunde.

Stressreduktion


Kinder zu haben ist einfach wunderbar (da spreche ich auch als Mutter), aber gerade die ersten Jahre können sehr anstrengend sein. Hypnose kann hier helfen, diese ganz besondere und neue Art Stress zu reduzieren, z.B. mit veränderten Schlafrhythmen umzugehen oder auch mit dem Gefühl „immer zuständig zu sein“ und so für den Alltag Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln.

Für manche Frauen ist es auch noch lange, nachdem ihr Kind geboren wurde, schwierig, das Erlebnis der Geburt in ihr Leben zu integrieren. Oft leidet das eigene Wohlbefinden darunter oder vielleicht sogar die Beziehung zum Kind. Hypnotische Trance kann Sie hier gut unterstützen, den inneren Frieden wieder zu finden.


Hypnose ist natürlich noch in vielen anderen Bereichen hilfreich, z.B.
• Um im Sport angestrebte Ziele zu erreichen, gleichgültig, ob es sich dabei um Freizeit- oder Leistungssport handelt
• Um gelassener Prüfungen anzugehen
• Um sich entspannt vom Zahnarzt behandeln zu lassen
• Zur Vorbereitung auf Operationen
• Zur Unterstützung von Heilungsprozessen
• U.v.m. – siehe auch hier: Hypnose der modernen Art – Informationen meines Ausbildungsinstitutes

Kosten: In der Regel wird Hypnose nicht von der Krankenkasse übernommen. Um die Kosten für Sie so überschaubar wie möglich zu halten, rechne ich pro angefangener Viertelstunde 15,- € ab.

Kontakt: Bettine Morys, Telefon: 0159 031 644 36
Hebamme, Still- und Laktationsberaterin IBCLC, Kompetenzfokussierte systemische Hypnose (HKA), Hypnose in Medizin und Psychotherapie (HKA), "kess erziehen-von Anfang an"-Referentin



Kurse & Anmeldung

Geburtsvorbereitende Hypnose

Der Kurs besteht aus 5 Einheiten und baut aufeinander auf. Falls Sie doch einmal verhindert sein sollten, ist es sinnvoll den Inhalt des Abend bei einem Einzeltermin nachzuholen.

• Der Kurs kann ab der 16. Schwangerschaftswoche besucht werden.
• Anmeldung über unsere Website
• Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und evtl. dicke Socken mit
• Nähere Infos bei Bettine Morys, Tel.: 0159- 031 644 36


Kosten: 250,- € (Der Kurs kann nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden)
Paarabend in der Gruppe auf Wunsch: 55,- €

Kursleitung: Bettine Morys, Hebamme, Kompetenzfokussierte systemische Hypnose (HKA), Hypnose in Medizin und Psychotherapie (HKA) und Mehrklang-Methode® nach Beate Switala


Montag, 19.30 - 22.00 Uhr (5x)
GH4/2120.09. - 18.10.2021
Donnerstag, 11.00 - 13.30 Uhr (5x)
GH3/2115.04. - 20.05.2021 (nicht am 13.05.2021)
GH5/2111.11. - 09.12.2021