Stillsprechstunde


Manchmal gestaltet sich die Stillbeziehung zum Baby nicht so leicht und einfach, wie Sie es sich vor der Geburt erhofft haben. Schmerzen, eine schlechte Gewichtszunahme des Babys, zu wenig oder zu viel Milch sind Gründe, zusätzlich zu Ihrer nachbetreuenden Hebamme die Stillsprechstunde aufzusuchen. Aber auch wenn Ihr Baby schon älter ist und Sie Beratung zur Beikosteinführung oder zum Abstillen benötigen, können Sie sich hier Unterstützung holen.
Termine nach Vereinbarung unter Tel. 01590-3164436.
Bettine Morys, Hebamme, Still- und Laktationsberaterin IBCLC

Diese Leistung wird in der Regel von der Krankenkasse übernommen.
Stillsprechstunde
Bettine Morys, Hebamme, Still- und Laktationsberaterin IBCLCTel.: 0159 - 031 644 36