Hypnobirthing - Geburtsvorbereitung mit Selbsthypnose


Mit der Kraft der inneren Bilder selbstbestimmt gebären!



Geburtsvorbereitung mit Selbsthypnose, d.h. hypnotischer Trance, ist eine von vielen Formen des Hypnobirthings. Die Basis dieses Kurses bildet die Mehrklang-Methode®, wurde aber von mir auf Grund meiner Erfahrung als Hebamme und meiner verschiedenen Ausbildungen in Hypnose im Laufe der Jahre weiterentwickelt und mit Elementen der „klassischen Geburtsvorbereitung“ kombiniert.

In diesem Kurs bereiten Sie sich mit mir darauf vor, sich mit Hilfe hypnotischer Trance leichter dem natürlichen Zustand einer Geburt hinzugeben und selbstbestimmt zu gebären, gleichgültig, ob es eine sanfte, ruhige Geburt sein wird, eine kraftvolle, erdige oder Sie zusätzlich die Hilfe moderner Geburtsmedizin, wie z.B. einen Kaiserschnitt, benötigen.

Frauen, die eine erste schwierige, möglicherweise sogar traumatische Geburt erlebt haben, hilft diese Art Vorbereitung, sich von dem Erlebten zu befreien und optimistisch der kommenden Geburt entgegen zu blicken.

Die hypnotische Trance ist übrigens eine natürliche, angeborene Fähigkeit und ein Alltagsphänomen (Tagträumerei, intensive Konzentration, „im Flow sein“, Kinder, die im Spiel versinken u.v.m.) und daher für jeden leicht zu erlernen. Während des Kurses entwickeln wir in einer kleinen Gruppe eine auf Sie angepasste Strategie, die es Ihnen erlaubt unter der Geburt jederzeit und immer wieder in Ihre Trance einzutauchen. Denn wirklich effektiv wird Hypnose erst dann, wenn sie an den jeweiligen Menschen, der sie nutzen möchte, angepasst wird (s. auch „individuelle Geburtsvorbereitung in Einzelstunden“). Mit etwas Übung entwickelt sich so im Laufe der Zeit Zuversicht und Vertrauen in die eigene Fähigkeit zu gebären und in die Fähigkeit, mit eventuellen Ablenkungen oder unvorhergesehenen Situationen umzugehen.

Das Erlernte können Sie gleich ab der ersten Kursstunde für sich nutzen, um so zu mehr Gelassenheit und Ruhe zu finden, zu einem tieferen Kontakt mit Ihrem Kind und einem bewussteren Erleben der Schwangerschaft. Ab der zweiten Kursstunde erhalten Sie von mir nach jeder Einheit verschiedene Audiodateien zum eigenständigen Üben z.B. zum Eintauchen in einen guten, selbstbestimmten Geburtsverlauf oder zum Thema Atem.

Viele Frauen nutzen auch noch lange nach Geburt und Wochenbett die erlernten Methoden und inneren Bilder für sich, um entspannt durch die schöne, aber doch auch anstrengende Babyzeit zu kommen.

Ich freue mich immer sehr, wenn auch Ihr*e Partner*in an der Selbsthypnose Anteil hat, sei es zu Ihrer Unterstützung oder einfach, um für sich selber stärkende und unterstützende Bilder und Strategien zu entwickeln.

Daher biete ich auf Wunsch einen zusätzlichen Partner*innen-Abend an oder auch gerne einen Termin für Sie als Paar alleine, damit der/die werdende Vater/Mutter oder Ihre Begleitperson von Ihnen erfährt, welche Art Unterstützung Sie sich wünschen.

Prinzipiell ist es aber so, dass Sie auch gut alleine diese Art Hypnose, eben Selbsthypnose, anwenden können.

Kurse & Anmeldung

Geburtsvorbereitende Hypnose

Der Kurs besteht aus 5 Einheiten und baut aufeinander auf. Falls Sie doch einmal verhindert sein sollten, ist es sinnvoll den Inhalt des Abend bei einem Einzeltermin nachzuholen.

• Der Kurs kann ab der 16. Schwangerschaftswoche besucht werden.
• Anmeldung über unsere Website
• Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und evtl. dicke Socken mit
• Nähere Infos bei Bettine Morys, Tel.: 0159- 031 644 36


Kosten: 250,- € (Der Kurs kann nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden)
Paarabend in der Gruppe auf Wunsch: 55,- €

Kursleitung: Bettine Morys, Hebamme, Kompetenzfokussierte systemische Hypnose (HKA), Hypnose in Medizin und Psychotherapie (HKA) und Mehrklang-Methode® nach Beate Switala


Montag, 19.30 - 22.00 Uhr (5x)
GH4/2120.09. - 18.10.2021
Donnerstag, 11.00 - 13.30 Uhr (5x)
GH5/2111.11. - 09.12.2021