Hypnobirthing - individuelle Geburtsvorbereitung in Einzelstunden




Sie haben bei meinen Kursen „Hypnobirthing – Gebären mit Selbsthypnose“ keinen passenden Termin gefunden oder möchten sich von vornherein lieber ganz individuell mit Selbsthypnose auf die bevorstehende Geburt vorbereiten? Dann dürfen Sie sich gerne für Einzelstunden an mich wenden.

Auch hier kombiniere ich klassische Geburtsvorbereitung mit hypnotischer Trance und den wichtigsten Elementen des Kurses „Hypnobirthing - Geburtsvorbereitung mit Selbsthypnose“. Ein Vorteil der Einzelstunden ist, dass ich intensiver auf Sie eingehen kann und wir so gemeinsam eine ganz individuelle Hypnose für Sie entwickeln. Am Ende spreche ich Ihnen Ihre persönliche Trance in ein Aufnahmegerät, so dass Sie diese als Datei für sich zur Verfügung haben.

Die meisten Frauen nehmen 3 x 2 Stunden in Anspruch. Wenn wir so viel Zeit miteinander haben, üben wir noch weitere Trancen, die sie anschließend als Datei erhalten.

Manche Frauen kommen aber auch wesentlich kürzer zu mir, abhängig von ihren Bedürfnissen, aber natürlich auch vom individuellen Fall. Der kürzeste, noch sinnvolle Zeitraum ist in der Regel 2 x 45 - 60 Minuten. Bei einem ersten Telefonat loten wir einen sinnvollen Zeitraum gemeinsam aus.

In der Regel wird Hypnose zur Geburtsvorbereitung nicht von der Krankenkasse übernommen. Um die Kosten für Sie so überschaubar wie möglich zu halten, rechne ich pro angefangener Viertelstunde 15,- € ab.

Weitere Infos zu Hypnose finden sie hier.

Ihr*e Partner*in ist übrigens bei den Terminen herzlich willkommen!

Kontakt: Bettine Morys, Telefon: 0159 031 644 36
Hebamme, Kompetenzfokussierte systemische Hypnose (HKA), Hypnose in Medizin und Psychotherapie (HKA), Mehrklang-Methode® nach Beate Switala